Geschenktipp 2 für Weihnachten

Viele meiner Bücher und weitere Bücher aus dem wabe-verlag eignen sich vorzüglich als Weihnachtsgeschenke und ich will Ihnen in den nächsten Tagen einige davon vorstellen. In dem Buch “Rätselhafte Begegnung im Zauberwald” stellt die Hobbyfotografin interessante, manchmal skurrile Bilder aus dem winterlichen Wald rings um ihre Heimatgemeinde vor.

Die Natur und vor allem Schnee und Eis erfreuen das Auge des fantasievollen mit allerlei seltenen und seltsamen Gestalten, die einerseits unbeweglich verharren und sich so gut fotografieren lassen, andererseits sind sie so flüchtig, dass sie nach 1-2 Schritten ihre besondere Gestalt verlieren und zu einem mit Schnee bedeckten Ast oder Ähnlichem verkümmern.

In dem Buch wird die Fantasie des Betrachters herausgefordert, denn die Bilder tragen keine Bildunterschriften und jeder wird etwas anderes sehen (können). Auf den letzten Seiten erzählt die Fotografin dann, was sie gesehen hat.

Das Buch eignet sich auch zu gemeinsamen Rätseln und es ist immer wieder erstaunlich, was der Einzelne darin sieht, oft das Gleiche, wie die Fotografin und viele andere, manchmal entsteht auch eine ganz neue Sichtweise, eine ganz andere Figur.

Wer also Bären, Nilpferde, Pferde, Affen und vieles mehr auf der Ostalb erleben will, dem sei zu diesem Buch geraten.

Es kostet € 7,90 und kann über die ISBN 978-3-937187-16-7 überall, auch im Internet bestellt werden.  Am schnellsten und versandkostenfrei erhalten Sie das Buch hier.

Rätselhafte Begegnungen 1 - Kopie

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Geschenktipp 1 für Weihnachten

Viele meiner Bücher und weitere Bücher aus dem wabe-verlag eignen sich vorzüglich als Weihnachtsgeschenke und ich will Ihnen in den nächsten Tagen einige davon vorstellen. In dem Buch “Rätselhafte Begegnung im Zauberwald” stellt die Hobbyfotografin interessante, manchmal skurrile Bilder aus dem winterlichen Wald rings um ihre Heimatgemeinde vor.

Die Natur und vor allem Schnee und Eis erfreuen das Auge des fantasievollen mit allerlei seltenen und seltsamen Gestalten, die einerseits unbeweglich verharren und sich so gut fotografieren lassen, andererseits sind sie so flüchtig, dass sie nach 1-2 Schritten ihre besondere Gestalt verlieren und zu einem mit Schnee bedeckten Ast oder Ähnlichem verkümmern.

In dem Buch wird die Fantasie des Betrachters herausgefordert, denn die Bilder tragen keine Bildunterschriften und jeder wird etwas anderes sehen (können). Auf den letzten Seiten erzählt die Fotografin dann, was sie gesehen hat.

Das Buch eignet sich auch zu gemeinsamen Rätseln und es ist immer wieder erstaunlich, was der Einzelne darin sieht, oft das Gleiche, wie die Fotografin und viele andere, manchmal entsteht auch eine ganz neue Sichtweise, eine ganz andere Figur.

Wer also Bären, Nilpferde, Pferde, Affen und vieles mehr auf der Ostalb erleben will, dem sei zu diesem Buch geraten.

Es kostet € 7,90 und kann über die ISBN 978-3-937187-16-7 überall, auch im Internet bestellt werden.  Am schnellsten und versandkostenfrei erhalten Sie das Buch hier.

Rätselhafte Begegnungen 1 - Kopie

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wenig Bewegung bei Bauzinsen

Aber große Unterschiede bei den einzelnen Anbietern, sowohl bei den Zinsen als auch bei der Darlehenshöhe, für die die jeweiligen Zinsen gelten. Da muss man genau hinschauen.

Lt. der Heidenheimer Zeitung vom 2.12. sind die Zinsen bei einer Laufzeit von 10 Jahren bei der HUK Coburg mit 2,27 % am günstigsten, gefolgt von der PSD RheinNeckarSaar (2,35%)und der 2. Versicherung (Hannoversche Leben 2,38%), hinten hat sich die Swiss Life mit 3,37 % eingereiht.

Man sieht also, dass man unbedingt die Zahlen miteinander vergleichen muss, denn mehr als 1 Prozentpunkt Differenz rechnet sich auf 10 Jahre zu einer erklecklichen Summe.

Weitere Infos finden Sie unter www.biallo.de

Aber immer daran denken, die niedrigen Zinsen sollten Sie dazu nutzen, mehr als nur 1% zu tilgen, wer das trotzdem nicht schafft, der sollte sich das mit dem Bauen noch genau überlegen.

 

Veröffentlicht unter Immobilienfinanzierung | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Im Alter im eigenen Haus wohnen,

das wollen nach einer Umfrage der LBS knapp 80% der Deutschen, doch wenn dies möglich sein soll, dann müssen verschiedene Aspekte berücksichtigt werden. Zum einen muss das Haus altersgerecht umgerüstet werden, z.B. müssen Treppen überwunden werden, vielleicht durch einen Lift oder eine Umgestaltung der Wohnung, so wäre es in meinem Haus mit geringem Aufwand möglich, das Schlafzimmer und das Bad ins Erdgeschoss zu verlegen, die entsprechenden Installationen sind schon vorgesehen.

Aber es gibt noch einen 2. Aspekt, oftmals fallen gerade, wenn man gemeinsam mit dem Haus gealtert ist, im Haus umfangreiche Sanierungsarbeiten an, die die finanziellen Möglichkeiten des älteren Hausbesitzers oft überfordern. Wer dann nicht in einer Beinahe-Ruine leben will, muss verkaufen und zwar zu einem sehr viel ungünstigeren Preis als gedacht oder erhofft.

Um dem zu entgehen, sollten Hausbesitzer – ähnlich wie bei Eigentumswohnungen vorgesehen – monatlich dafür einen Betrag zurücklegen und der sollte nicht zu klein ausfallen, denn anfallende Sanierungsarbeiten an Haus und Heizung können leicht in die Zehntausende gehen.2 haus kleine giebel

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Steht Weihnachten wirklich schon wieder vor der Tür?

Diese Frage stellte sich mir gestern, als sich mir in einem Supermarkt hunderte verschiedener Schokoweihnachtsmänner in den Weg stellten und ich von Christbaumschmuck und Weihnachtsstollen umringt war.

Ich habe nachgerechnet, tatsächlich rückt Weihnachten immer näher, wenngleich mich die zu kaufenden Weihnachtsutensilien noch nicht reizen können.

Allerdings wird es wohl langsam Zeit, sich zu überlegen, wem man was zu diesem Fest schenkt, falls man sich entschieden hat, überhaupt nichts zu verschenken. Das Dumme ist in dem Fall nur, man erhält dann wohl auch selbst kein Geschenk.

Um Ihnen die Geschenkewahl zu erleichtern, hier einige Vorschläge:

Für Bauherren und solche die es werden wollen:

Bauherrenratgeber aus dem wabe-verlag

Für Wander- und Rügenfreunde

Wanderparadies_bearbeitet-1 - Kopie

 

 

 

 

 

 

 

kürbistitelFür Hobbyköche und -Köchinnen

 

 

 

 

 

 

Für Fotoliebhaber und Rätselfreunde

Rätselhafte Begegnungen 1 - Kopie

 

 

 

 

 

Für Fotoliebhaber, die nicht so gerne rätseln

della im zauberwald - Kopie (2)

Alle Bücher können Sie im Buchhandel bestellen, überwiegend auch bei Amazon oder in meinem online-shop

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pfusch am Bau

Wenn man sich im Internet in manchen Foren umsieht, dann scheint es so, als wenn der Pfusch am Bau überhandnehmen würde, aber vielleicht hängt dies auch damit zusammen, dass es menschlich ist, eher seinem Ärger Luft zu machen als die eigene Zufriedenheit auszudrücken.

Überwiegend wird am Bau die vereinbarte Qualität geliefert, aber es gibt natürlich zum einen schwarze Schafe und auch normalerweise gute Firmen liefern mal eine schlechtere Leistung ab.

Was macht man, wenn am eigenen Bau auf einmal Pfusch auftritt?

Ganz wichtig, man sollte regelmäßig die Baustelle und die Leistung auf Qualität und Vollständigkeit überprüfen, um Fehler und Mängel baldmöglichst zu erkennen und am besten schriftlich zu rügen, damit der Mangel baldmöglichst beseitigt werden kann, denn man hat schließlich ein Recht auf Nachbesserung.

Spätestens bei der Abnahme muss man jeden vorhandenen und sichtbaren Mangel rügen und dies muss unbedingt im Abnahmeprotokoll vermerkt werden. Vereinbaren Sie einen Termin zur Mängelbeseitigung und behalten Sie einen entsprechenden Betrag (max. den 3-fachen Betrag der objektiven Mängelbeseitigungskosten) bis dahin von der Schlussrechnung ein.

Die Beseitigung der Mängel muss kontrolliert werden.

RohbauOftmals versuchen Firmen und Handwerker den Bauherrn zu überzeugen, mit dem Mangel zu leben und dafür einen gewissen Nachlass zu erhalten. Da bei vielen Bauherren gegen Bauende das Geld knapp wird, gehen manche darauf ein.

Ich kann davon nur abraten, auch wenn es sich nur um einen optischen Fehler handelt, der zu keinen weiteren Folgen führen wird.

Dafür gibt es zwei Gründe. Die meisten Firmen versuchen, natürlich möglichst wenig nachzulassen, aber viel wichtiger, einen Mangel, den man nicht beseitigt, bleibt auf Dauer vorhanden und man wird immer wieder an ihn erinnert, vor allem werden viele Freunde und Besucher diesen Fehler auch sehen und das mindert doch die Freude am eigenen Heim. Besonders ärgerlich wurde ein Bauherr, der einen Nachlass akzeptierte und später erfahren hat, dass er durchaus mehr hätte erhalten müssen.

Bestehen Sie daher immer auf Mängelbeseitigung und wenn diese nicht korrekt erfolgt, rügen Sie erneut und verlangen Sie einen weiteren Versuch. Versagt auch dieser erneute Versuch, dann sollte Sie unter Berücksichtigung aller Formalitäten prüfen, ob Sie einen anderen Handwerker mit der Mängelbeseitigung auf Kosten des ursprünglichen Handwerkers beauftragen können.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Stiftung Warentest zu Mieterhöhungen

Die Stiftung Warentest wird in Ihrer Novemberausgabe zu den Möglichkeiten, Mieterhöhungen zu verhindern, Stellung nehmen, wie in einer Pressemitteilung vorab mitgeteilt wird.

Ich empfehle auch allen Vermietern diesen Bericht, damit sie die dort aufgezeigten Fehler nicht machen und so eine eigene Mieterhöhung durchsetzen können.

Veröffentlicht unter Tipps für Hausbesitzer | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bauherrenseminar

Bauherrenratgeber aus dem wabe-verlagZum wiederholten Male führe ich an zwei Abenden (6. u 13.11.13) ein Seminar für Bauherren in Günzburg durch. Das Seminar basiert auf meinem Bauherrenratgeber
„Kein Ärger mehr beim Häuslesbau“. Anmeldungen über die VHS Günzburg.

Wem es zu weit nach Günzburg ist, der kann meinen Bauherrenratgeber hier erwerben

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Es wird endlich wahr

obwohl ich es zwischenzeitlich fast nicht mehr geglaubt habe. Aber heute geht mein neues Wanderbuch, das ich mit meiner Frau geschrieben habe, in Druck.

Auf 86 Seiten und mit rund 90 Farbbildern beschreiben wir unsere 30 Lieblingswanderungen auf Rügen und was man sonst noch alles auf Rügen erleben kann. Wir geben nützliche Hinweise zur Wanderplanung und zur Beobachtung der Kraniche auf Rügen und dem Festland. Das Buch hat das Format A5 und verfügt über die für ein Wanderbuch ideale Spiralbindung. Es hat die ISBN 978-3-937187-13-6, kostet € 9,90 und erscheint im meinem wabe-verlag.

Derzeit kann es nur über folgende Adresse bestellt werden info@wabe-verlag,de. Es wird versandkostenfrei geliefert. In einiger Zeit wird es auch auf meinem Online-shopBuchtitel Wanderparadies Rügen, im Buchhandel oder bei Amazon erhältlich sein

Veröffentlicht unter off topic | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tendenz ganz leicht steigend

Die Baumarktzinsen bewegen sich nur wenig, dann aber ganz leicht nach oben.

So ist der billigste Anbieter um etwas mehr als 0,1 Prozentpunkte höher als vor knapp 2 Monaten.

Bei einer Laufzeit von 10 Jahren bietet die Sparda-Bank Baden-Württemberg 2,35 % an, überraschend liegt an 3. Stelle mit Debeka eine Versicherung (2,52%). Das teuerste Darlehen in dem Vergleich in der Heidenheimer Zeitung vom 9.9.13 kostet mehr als einen Prozentpunkt mehr als bei der Sparda-Bank.

Bei der 15-jährigen Zinsbindung hat nur noch die Sparda-Bank die 2 vor dem Komma, alle anderen Anbieter verlangen mehr als 3%.

Mehr finden Sie hier

Veröffentlicht unter Immobilienfinanzierung | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar