Wenig Bewegung bei Bauzinsen

Aber große Unterschiede bei den einzelnen Anbietern, sowohl bei den Zinsen als auch bei der Darlehenshöhe, für die die jeweiligen Zinsen gelten. Da muss man genau hinschauen.

Lt. der Heidenheimer Zeitung vom 2.12. sind die Zinsen bei einer Laufzeit von 10 Jahren bei der HUK Coburg mit 2,27 % am günstigsten, gefolgt von der PSD RheinNeckarSaar (2,35%)und der 2. Versicherung (Hannoversche Leben 2,38%), hinten hat sich die Swiss Life mit 3,37 % eingereiht.

Man sieht also, dass man unbedingt die Zahlen miteinander vergleichen muss, denn mehr als 1 Prozentpunkt Differenz rechnet sich auf 10 Jahre zu einer erklecklichen Summe.

Weitere Infos finden Sie unter www.biallo.de

Aber immer daran denken, die niedrigen Zinsen sollten Sie dazu nutzen, mehr als nur 1% zu tilgen, wer das trotzdem nicht schafft, der sollte sich das mit dem Bauen noch genau überlegen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Immobilienfinanzierung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.