Finanzauskünfte über Vertragspartner einholen

Wer bauen will, der sollte sich über seine möglichen Vertragspartner vorab genau informieren, denn wenn einer vor oder während der Bauzeit insolvent wird, dann kann das teuer werden, auch in der Gewährleistungszeit ist dies nicht besonders vorteilhaft.

Ausstellung 1Daher sollte man sich überlegen, wie man die entsprechenden Informationen beschaffen kann, eine Möglichkeit ist die Schufa, die auch Privatleuten die Möglichkeit der Informationsbeschaffung einräumt, nicht ganz billig, vor allem, wenn man sich nicht nur eine Auskunft einholen will, aber sicher immer noch günstiger als der oben geschilderte Fall.

Allerdings ist auch diese Auskunft nicht hundertprozentig sichern, denn in der Geschäftswelt kann sich schnell etwas verändern, aber die Gefahr ist deutlich geringer.

Wenn die Auskunft sehr schlecht ist, würde ich die Finger von dem Partner lassen, bei „normalen“ Auskünften und das dürfte die Mehrzahl sein, muss man weitere Punkte in die Überlegung mit einbeziehen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.