Frühjahrscheck fürs Haus

Nachdem der lange Winter vorbei ist, sollte man sich im und am Haus mal gründlich umsehen, ob noch alles in Ordnung ist.

Hier einige wichtige Tipps:

Kontrollieren Sie, ob ihre Dachrinnen nicht verstopft sind und ob ihre Dachplatten den Winter gut überstanden haben.

Suchen Sie die Fassade genau nach Rissen und Abplatzungen, ggf. auch nach hohlen Stellen ab.

Schauen Sie, ob die dauerelastischen Fugen z.B. bei Fenster und Türen noch in Ordnung sind und ob Holzfenster mal wieder einen neuen Anstrich brauchen.

Die meisten Prüfungen können Sie selbst durchführen, erst wenn Sie etwas feststellen, sollten Sie einen Experten hinzuziehen.

Den gerade in einer Zeitung gelesenen Vorschlag jetzt die Heizanlage kontrollieren zu lassen, befolge ich zumindest nicht, denn das mache ich immer erst im Sommer oder Frühherbst, damit die Heizung für die wahre Bewährungszeit, dem Winter optimal eingestellt werden kann.

Dieser Beitrag wurde unter Tipps für Hausbesitzer abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.