Ein eigener Schwimmteich

Zugegeben, wenn ich aus dem Fenster schauen und 50 cm hohen Schnee und in Verwehungen weit über 1 m hoch in meinem Garten sind, dann klingt es durchaus verwegen, wenn ich hier über Schwimmteiche schreibe. Aber es ist aus zwei Gründen genau der richtige Zeitpunkt.

Gerade wenn man unter der Kälte bibbert, macht es Sinn an den Sommer und die Wärme zu denken und wer daran denkt, denkt automatisch an Baden und daran, wie schön das im eigenen Garten sein könnte.

Zum zweiten, ein ganz praktischer Grund, wer im Sommer im eigenen Garten baden will, der muss sich in den nächsten Tagen und Wochen darum kümmern.

Natürlich könnte man sich ein mehr oder weniger großes Plastikbecken kaufen und im Garten aufstellen, doch irgendwie erhöht dies nicht – zumindest für mich – das Aussehen eines gepflegten Gartens. Da gefallen wir die Badeteiche von Hoppe schon bedeutet besser.

Wenn Sie sich mal auf der Website umschauen werden Sie mir sicher zustimmen. Solche Badeteiche integrieren sich sehr angenehm in einen schön angelegten, blühenden Garten, sie sind keine Fremdkörper, sondern ein Highlight Ihres Gartens und man braucht auch keinen Garten von der Größe eines Parks, nein schon wenige Hundert Quadratmeter reichen aus, somit ist ein Badeteich von der Größe her selbst für Doppel- und Reihenhäuser geeignet und auch bei anderer enger Bebauung findet sich oft noch ein idealer Platz.

Wenn sie also im Sommer bei sich planschen wollen, dann sollten Sie sich jetzt umsehen, Angebote einholen, überlegen, was sie selbst vielleicht machen können und wo in Ihrem Garten der richtige Platz für so ein Schmuckstück ist.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.