Tchibo bietet Häuser an

naja genau genommen, verkauft die Häuser mit Energiestandard Kfw Effizienzhaus 55 der Partner Heinz von Heiden, einer der großen Massivhausanbieter. Ob man die von Tchibo genannten Vorteile wirklich nur erhält, wenn man sich über die Tchibohomepage informiert, wage ich zu bezweifeln. Ich denke, die kann auch jeder andere, der einigermaßen intensiv verhandelt.

Doch die genannten Vorteile klingen nicht schlecht, 5-jährige Garantie ist aber fast schon Standard, die Dekra-Abnahme ist sicher nicht schlecht, der Blower-Door-Test und das Bodengutachten auch nicht. Warum es aber ein Vorteil sein soll, eine Bodenplatte zu erhalten, weiss ich nicht, denn das gehört bei allen Massivhausanbietern zum Preis.

Interessant ist sicher, dass man ein ipad dazu bekommt, der Wunsch dananch verführt sicher viele zum Kauf, die sonst nicht ans Häuslesbauen gedacht haben und die Erstfüllung mit Pellets ist natürlich ein weiterer Preisschlager.

Mein Fazit, wenn man auch mit anderen Anbietern verhandelt hat und das Tchibohaus von Heinz von Heiden sich als das Geeigneste herausgestellt hat, dann soll man die Vorteile mitnehmen, aber wegen der Vorteile sollte man nicht auf sorgfältige Prüfung von Konkurrenzangeboten verzichten

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.