Kalksandstein, der weiße Stein

Wer sein Traumhaus bauen will, der sollte sich nicht nur Gedanken machen, wie der Grundriss geschnitten ist und wo sein Haus stehen soll, sondern er sollte sich auch Gedanken machen, über die zu verwendenden Baustoffe, insbesondere für die Mauern.

Einer der ganz klassischen Steine ist der Kalksandstein, der durch seine besonderen Eigenschaften besticht.

Der Kalksandstein hat eine hohe Festigkeit und durch die Masse des Steins ist der Schallschutz und die Wärmespeicherung sehr gut, der Kalksandstein bildet die Grundlage einer langfristig attraktiven Fassade und der Kalksandstein schützt vor den Witterungsunbillen und Feuer.

Seine Verarbeitung ist durch die gute Maßhaltigkeit und die Kantenschärfe besonders einfach, vor allem, da es die verschiedensten Steinvarianten für fast alle Bedingungen am Bau gibt. Das Ergebnis beeindruckt durch seine Qualität.

Der Stein lässt sich sowohl im Innen- als auch Außenbereich verwenden und wenn Sie ihn als Fassadenstein verwenden,  ist er auch eine architektonische Bereicherung und macht Ihr Traumhaus fast unverwechselbar.

Durch ihre Masse haben sie sowohl eine gute Schalldämmung (auch bei Innenwänden) als auch eine gute Wärmespeicherfähigkeit, allerdings müssen Kalksandsteine i.d.R, mit einer zusätzlichen Wärmedämmung versehen werden, um den gesetzlichen Vorschriften zu entsprechen..

Wer umweltgerecht bauen will, ist mit dem Kalksandstein gut bedient, denn er kommt ohne chemische Zusätze aus und auch die Transportwege halten sich durch die vielen Produktionsstätten bei uns in vernünftigen Grenzen. Allerdings sollten Sie dann bei de Wärmedämmung auch auf den Umweltschutz achten.

Dieser Beitrag wurde unter Baumaterialien abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Kommentare zu Kalksandstein, der weiße Stein

  1. Christian sagt:

    Das ist für mich sehr hilfreich, da ich im Moment am Vergleichen bin, mit welchen Steinen ich mein Haus bauen möchte. Danke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.