Bauen ist teurer geworden

Nach Angaben des Statistischen Bundesamts sind die Preise konventionell gefertigter Wohngebäude im August um 2,9% gegenüber dem Vorjahresmonat gestiegen. Dies gilt sowohl für den Roh- als auch den Ausbau.

Die Kosten für Instandhaltungsarbeiten stiegen mit 3% sogar noch etwas mehr.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.