Wie finde ich den richtigen Schlüsselfertigbauer? (1)

Noch wichtiger ist der richtige Partner beim schlüsselfertigen Bauen, denn hier fehlt meist der Architekt als Zwischenglied zu dem bzw. den ausführenden Unternehmen.

Wie finden Sie nun den richtigen Schlüsselfertig-Anbieter?

Auch hier ein ganz ähnliches Vorgehen, beachten Sie auch Anlage 12.4. Schauen Sie sich in Baugebieten um, fragen Sie die Bauherren nach der ausführenden Firma, lassen Sie sich von den Firmen Referenzen benennen und unterhalten Sie sich gezielt mit den genannten Personen, dabei kann ein Fragebogen sehr hilfreich für Sie sein. Ob Sie diesen im Gespräch benutzen oder ob Sie hinterher alles sofort notieren, ist Geschmacksache, aber bei der ersten Methode vergessen Sie nicht so leicht etwas.

Bedenken Sie aber, wenn Sie sich mit jemand unterhalten, der Ihnen als Referenz genannt wurde: es handelt sich um einen zufriedenen Kunden, der mögliche Schwächen nicht festgestellt oder ggf. übersehen hat, weil sie für ihn nicht relevant waren oder die positiven Eindrücke einfach überwiegen. Kritische Untertöne sind daher von ganz erheblicher Bedeutung und sollten konkret hinterfragt werden.

Dann surfen Sie im Internet und informieren Sie sich auf der jeweiligen Betriebshomepage genau über das Unternehmen, hier können Sie auch erste Hinweise zur Leistungsbeschreibung und zu den Haustypen oder zu den Möglichkeiten der Planung und Ausführung erhalten. Lassen Sie sich dabei weder von einer besonders professionellen Gestaltung noch von einer einfacheren Ausführung des Internetauftrittes zu sehr beeinflussen, hier zählt in erster Linie der Inhalt.

Zwar sind die Informationen im Internet meist weniger aussagekräftig als in Prospekten oder im Gespräch, aber der große Vorteil ist, Sie können sich zunächst informieren, ohne bei einer Firma Ihr Interesse zu bekunden und Ihre Adresse zu hinterlegen. Denn sonst werden Sie mitunter mit Anschreiben, Anrufen oder auch Besuchen genervt, manchmal sogar belästigt, sofern Sie sich dies nicht ausdrücklich verbeten haben.

In der heutigen Zeit ist es gerade im Baugewerbe

und bei Schlüsselfertig-Anbietern besonders wichtig,

einen Partner zu finden, der so solvent ist, dass er

Ihr Haus wirklich fertig stellen wird

auch während der gesamten Gewährleistungszeit noch existent ist.

Fragen Sie daher z.B. nach einer Fertigstellungsbürgschaft, vor allem, wenn auch von Ihnen eine Finanzierungsbestätigung oder andere Garantien verlangt werden. Aus der Reaktion können Sie wertvolle Hinweise erhalten. Ob Sie eine solche dann vereinbaren, muss im Einzelfall entschieden werden.

Dieser Beitrag wurde unter mein Bauherren-Ratgeber abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.