Die Kosten neben den Baukosten (5)

Denken Sie bei den Baukosten auch daran, dass sie eine oder mehrere Garagen, Carports und/oder Stellplätze benötigen und dass ihre Außenanlage und Garten angelegt werden muss. Das kann ganz schön ins Geld laufen und wenn Sie noch einen Gartenzaun oder Hecke für Ihr Grundstück benötigen, kann das ganz schön teuer werden.

Veranda, ganz gleich ob aus Holz oder Stein und die dazugehörigen Gartenmöbel dürfen auch nicht vergessen werden.

Ist die Veranda in ihrem Haus schon eingerechnet, meist ist das nicht der Fall.

Werden Sie eine Markise als Sonnenschutz benötigen?

Und last not, wie sieht es mit Möbeln auch, auch hier benötigt man meist mehr als nur einige, wenige Ergänzungsstücke und trotz der fast immer irgendwo möglichen Schnäppchen läuft das ins Geld.

Aber natürlich können Sie auch wieder etwas Geld sparen, wenn Sie das eine oder andere selbst machen. Allerdings dürfen Sie dabei keine zwei linke Hände haben, wie es bei mir doch der Fall ist. Solche Heimwerkertipps helfen sogar mir weiter (zumindest machmal) und Ihnen ganz sicher.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Kommentare zu Die Kosten neben den Baukosten (5)

  1. Die Baukosten fangen im kleinen an. Vor allem weil nicht jeder mehrere (!) Garagen oder Carports braucht. Deshalb ein weiterer Spartipp für das etwas kleinere Portemonnaie kann ich noch weiterempfehlen. Günstige Werkzeuge finden sich meist auf Handwerkersparen.de. Gerade ist zwar kein attraktives Angebote zu finden. Das kann sich aber schnell ändern. Ich habe für meinen eigenen Malerbetrieb vor 4 Wochen einige günstige Sicherheitsschuhe gekauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.