Neuen Ökostromanbieter gefunden

Die Suche war nicht ganz einfach, jetzt hoffe ich nur, dass die Umstellung reibungslos klappt, aber ich denke, es ist genug Zeit für meinen neuen Lieferanten, alles mit dem bisherigen rechtzeitig zu regeln.

Obwohl ja eigentlich drei Unternehmen beteiligt sind, denn auch der Inhaber des lokalen Netzes und meines Zählers im Haus hat seinen Part in dem Spiel und als ich vor Jahren erstmals diesem gekündigt habe, machte dieser einige Fisimateten.

Wofür ich mich entschieden habe?

Für Naturstrom.de, die behaupten von sich, dass sie konzernunabhängig sind, was für einen Anbieter, der bei mir direkt in Konkurrenz leider nicht der Fall war, denn dieser gehört zu einem der großen Anbieter, die ihr Geld mit Kernkraft verdienen und daher habe ich diesen nicht gewählt, obwohl ich einige Euros gespart habe.

Der einzige Nachteil, den ich bei meinem neuen Anbieter sehe, ist die ziemlich kurze Preisbindung und so bleibt die Gefahr, dass ich in nicht allzulanger Zeit wieder vor der Frage stehen könnte, bleiben oder gehen.

Dieser Beitrag wurde unter Rund um die Energie abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.