Tipps für den Immobilienverkauf (4)

Einen guten Verkaufszeitpunkt wählen

Im Winter verkauft sich meist schlechter als im Frühjahr und auch der Hochsommer ist wegen der mitunter auch bei uns herrschenden Hitze und der Ferien nicht so günstig.

Problematisch ist es, wenn der Verkauf nicht systematisch geplant werden kann, sondern man z.B. durch den Tod des Lebenspartners oder wegen finanzieller Probleme gezwungen ist, schnell zu verkaufen.

In diesen Fällen hat man meist nicht die Nerven, sich konzentriert, um den Verkauf zu kümmern und wenn die potenziellen Käufer merken, dass man unbedingt verkaufen muss, so wirkt sich das fast immer negativ auf den Preis aus.

Dieser Beitrag wurde unter Tipps für Hausbesitzer abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.