Versicherungen fürs Haus

und seinen Inhalt, was muss, was sollte man haben. Natürlich eine Feuer-und Elementarschadenversicherung, vielleicht auch eine Leitungswasserversicherung.

Aber auf alle Fälle braucht man eine Hausratversicherung, doch wie so oft, steckt auch hier der Teufel im Detail.

Auf was muss man alles achten? Wie hoch muss man sich versichern, sind teure Einzelstücke, wie Bilder oder Schmuck separat anzugeben, verlangt der Versicherer hierfür einen Zuschlag oder besondere Sicherungs- und Aufbewahrungsmaßnahmen?

Soll das Fahrrad mitversichert werden, und was bedeuten einzelne Klauseln, die bei den einzelnen Versicherer durchaus unterschiedlich belegt sind.

Außerdem weichen die Beiträge der einzelnen Versicherungen nicht unerheblich voneinander ab und man kann bei vergleichbarer Leistung manchen Euro sparen. Wer Hausratversicherungen vergleichen will, findet neben den reinem Zahlenwerk auch Antworten auf die eingangs gestellten Fragen.

So wird z.B. darauf hingewiesen, dass es sinnvoll sein kann, mit der Versicherung einen Unterversicherungsverzicht zu vereinbaren, denn dann kann man einem Schadensfall sorgloser entgegensehen, denn sonst könnte sich eine Unterversicherung im Fall des Falles durchaus negativ auswirken.

Weiter interessante Ausführungen gibt es zu Außenversicherung oder Überspannungsschäden und es wird erklärt unter welchen Voraussetzungen auch Sachen im Geräteschuppen versichert sind.

Obwohl die Ausführungen auch für Laien verständlich sind, empfinde ich die vorgestellten Beispiele als besonders wichtig.

Schauen Sie einfach mal dort nach, um zu prüfen, ob ein Versichererwechesl Sinn macht oder ob Sie an Ihrer derzeitigen Police Veränderungen vornehmen sollten.

Dieser Beitrag wurde unter Tipps für Hausbesitzer abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

0 Kommentare zu Versicherungen fürs Haus

  1. … vielleicht auch eine Leitungswasserversicherung.

    Ein wirklich „heißer“ Tip für jeden Häuslebauer.

  2. Julian sagt:

    Eine Hausratversicherung ist bei einem Eigenheim in der Tag Pflicht. Hier wäre es super noch alles Leistungen aufzulisten, die man in Erwägung ziehen sollte. Nicht jede Hausrat ist wirklich gut und viele sparen oder zahlen dann im Ernstfall nicht.

    Der Vergleich sollte da auf jeden Fall angestrebt werden. Das wurde hier gut beschrieben. Ich wusste auch nicht, dass einige Versicherungen Zuschläge für Schmuck verlangen…ich meine – wer hat keinen Schmuck, den er versichern möchte?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.