Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Diese Frage stellen sich fast alle Bauwilligen und manchen spekulieren hin und her. Nur wenige gehen schon zu einem sehr frühen Zeitpunkt zur Bank, um dort Genaueres zu erfragen.

Doch solange noch alles in der Schwebe ist, ist es vielleicht doch zu viel Aufwand und mitunter ist es auch nicht so günstig, vor allem, wenn dann auch noch die Schufaauskunft eingeholt werden soll.

Da hilft das Internet weiter, denn bei diesem Baufinanzierungsrechner können Sie einen ersten Überblick über ihre Finanzierungsmöglichkeiten erkunden und auch die monatliche Belastung errechnen.

Sie müssen nur die bisherige Kaltmiete, Ihren zusätzlich verfügbaren Betrag pro Monat sowie das vorhandene Eigenkapital eingeben und natürlich die aktuellen Zinskonditionen und die gewünschte Zinsbindung.

Dabei können Sie auch leicht verschiedene Varianten durchrechnen. Mit den ermittelten Daten können Sie feststellen, ob Sie überhaupt ans Bauen denken können und wie viel Geld Sie für Grundstück und den Hausbau oder die Eigentumswohnung Sie zur Verfügung haben werden. Wenn Sie dann die Kosten fürs Grundstück und für den Hausbau ermittelt haben und die Daten durch verbindliche Angebote hinterlegt sind, dann müssen Sie natürlich mit Ihrer Hausbank oder einer Onlinebank die exakten Konditionen abklären.

Auch einen sinnvollen Baufinanzierung Vergleich können Sie im Internet durchführen und die Ergebnisse zu Ihren Bankverhandlungen sehr gut nutzen.

Dieser Beitrag wurde unter Immobilienfinanzierung abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.