Überraschende Einsichten im Hausüberkopf

©walkerEine tolle Idee und für die Erbauer sicher auch eine kleine technische Herausforderung ist das Hausüberkopf, das man seit Sommer 2010 in Putbus auf Rügen bewundern kann.

Wenn man dieses Haus besucht, braucht man auch einen ganz guten Gleichgewichtssinn, denn der Fußboden, pardon die Decke, im Haus ist in zwei Richtungen leicht schräg und das gibt leicht Koordinationsschwierigkeiten.

Aber es gibt verblüffende neue Einsichten, wenn das Kinderspielzeug an der Decke hängt oder wenn man die Tassen auf dem Esstisch von unten sieht, allerdings kann man daraus wohl keinen Kaffee trinken.

Wenn man sieht, mit wie viel Liebe und Sorgfalt das Haus eingerichtet ist, dann vergisst man den auf den ersten Blick ziemlich happigen Eintrittspreis.

©walker-winter

Dieser Beitrag wurde unter Architektur abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.