Merkel verschreckt die Mieter

Es vergeht fast kein Tag an dem die Regierung nicht versucht, die Bürger auf zusätzliche Belastungen hinzuweisen. Glücklicherweise wird häufig auch wieder zurückgerudert, wie z.B. bei der Pflicht für Hausbesitzer zur energetischen Sanierung.
Jetzt soll es die Mieter treffen, denn die Hausbesitzer, eher eine Klientel der Regierungsparteien, sollen die Kosten der energetischen Sanierung in höherem Maße auf die Miete umlegen dürfen als bisher erlaubt.

Das führt ganz sicher in einigen Gebieten mit wenig Wohnraum zu erheblichen Mietsteigerungen, in anderen Gebieten, wo Mieter die Qual der Wahl haben, werden sich diese Kosten nur bedingt umsetzen lassen.

Da aber außer der Aussage der Kanzlerin noch alle notwendigen Details fehlen, sollte man auch als Mieter nicht zu verschreckt reagieren, denn handwerkliches Geschick kann man der Regierung bisher kaum unterstellen.

Also liebe Hausbesitzer warten Sie erstmal ab, bevor Sie sich freuen, dass Ihnen die Mieter die Sanierung bezahlen müssen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.