Gründe die für ein Massivhaus sprechen (1)

Heute möchte ich mal pro Massivhaus schreiben und bald folgen die Vorteile des Fertighauses.

  • Hohe Wertbeständigkeit
  • Guter Lärmschutz
  • Optimale Sicherheit
  • Energetisch sinnvoll
  • Vielseitig mit großer Flexibilität
  • Gesunde Wohnatmosphäre
  • Solide Vorteile für die Umwelt

Hohe Wertbeständigkeit

Häuser aus Massivbaustoffen wie Ziegel, Kalksandstein, Poren- oder Leichtbeton oder aus Betonteilen sind besonders langlebig, wie man in den vielen Jahrhunderten alten Städten immer wieder bewundern kann.

Dies bedeutet für den Bauherrn eine hohe Wertbeständigkeit und die Instandhaltungskosten sind meist gering.

Die solide Bausubstanz ermöglicht auch nach Jahren noch einen hohen Wiederverkaufswert, ein wichtiges Kriterium in einer Zeit, die hohe berufliche und räumliche Flexibilität von uns allen erfordert.

Lärmschutz und Sicherheit

Massive Wände bieten mit ihren hohen Rohdichte eine optimale Schalldämmung in beiden Richtungen und was oft vergessen wird, massive Wände gewährleisten den notwendigen Schallschutz auch innerhalb des Hauses, wenn man die Türen und Fenster entsprechend

Dieser Beitrag wurde unter Tipps für Hausbesitzer veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.