Die richtigen 4 Wände (2)

Dabei sollten Sie aber nicht nur Ihre gegenwärtigen Lebensumstände, sondern auch Ihre Lebensplanung für die nächsten Jahre, vielleicht auch Jahrzehnte, beachten und ebenso die voraussehbaren Veränderungen, wie das Älterwerden der Kinder und das Leben im Alter.

Denken Sie aber auch daran, dass die heutige Zeit von Ihnen Mobilität erfordern kann und dass Sie bei einem Arbeitsplatzwechsel vielleicht auch den Wohnort verändern und somit Ihre Immobilie verwerten müssen, ganz gleich ob sie vermietet oder verkauft werden soll. Aber nicht alle Häuser lassen sich gleich gut an den Mann oder die Frau bringen, ganz ausgefallene Ideen haben es da meist deutlich schwerer.

Die Vorteile der verschiedenen Möglichkeiten sind Ihnen i.d.R. bekannt, aber prüfen Sie gerade Ihr vermeintliches Wunschobjekt auf nicht ganz offensichtliche Problemstellungen, wie ich sie beispielhaft hier aufführe.

Manche träumen von einem Haus im Grünen mit großem Garten und stellen dann fest, dass sich zwar dort herrlich, vielleicht – aber auch nur vielleicht – auch ruhig wohnen lässt, dass aber der Garten sich durchaus zu einem Albtraum entwickeln kann. Denn selbst ein naturnaher Garten macht (zu) viel Arbeit, falls man nicht gerade ein begeisterter Hobbygärtner mit viel Zeit ist.

Bei einem Haus oder einer Wohnung auf dem Land oder an der Peripherie einer Stadt, wo die Grundstückspreise noch erschwinglich sind, müssen Sie die Infrastruktur nachhaltig prüfen:

  • Wie komme/n ich/wir zur Arbeitsstelle?
  • Wie weit sind Kindergarten und Schulen entfernt?
    • Wie weit ist der nächste Lebensmittelladen und andere Einrichtungen wie Bank, Post, usw. entfernt?
    • Wie gut ist der öffentliche Nahverkehr?

Wenn Sie wegen eines solchen Grundstücks dann zwingend ein zweites Auto benötigen, kann sich das vermeintliche Schnäppchen sehr schnell als sehr teuer erweisen. Auch das Benutzen öffentlicher Verkehrsmittel ist nicht gerade billig und oft umständlich und zeitaufwändig.

Dieser Beitrag wurde unter mein Bauherren-Ratgeber abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.